3. Hits der 70er Jahre

 

E. Die Jahrescharts der 70er Jahre

Übersicht:

Bilanz der 70er Jahre

Das Jahr 1970 und 1971

Das Jahr 1972 und 1973

Das Jahr 1974 und 1975

Das Jahr 1976 und 1977

Das Jahr 1978 und 1979

 

Die Charts jener Jahre beinhalten:

⇒ Top-50  - der populärsten Songs des Jahres
⇒ Einblick in die UK- Und US-Hits des Jahres
⇒ Erwähnenswerte Songs
⇒ Die populärsten LPs des Jahres (internationale Bewertung)
⇒ Zusätzliche Hinweise zu den erfolgreichsten LPs des Jahres 
⇒ BRD-Schlager des Jahres (Top-30)
⇒ DDR-Popsongs des Jahres (Top 18 bzw. Top 20)
⇒ DDR- Schlager des Jahres (Top 20 bzw. Top 18) 
⇒ Interpreten-Bewertung des Jahres
⇒ Notizen zum Popjahr 

Quellennachweis:
Neben eigenen Aufzeichnungen von Radiocharts (SFB, RIAS), wurden ausgewertet:
- Internet-Hitlisten  (z. B. : www.was-war-wann.de ; www.jahr1970.de )
- CD Samplern (Internet „Best of…“)
- siehe Sachbuch „Hitbilanz“ vom Taurus Press Verlag 1990 (Quellennachweis)
- weitere Internetlisten:  www.chartssurfer.de ; www.ki-informatik.uni-würzburg.de ; www.chart-surfer.de  ; www.tsort.info/musicwww.alaskajim.comwww.ostmusik.de  ; www.ostbeat.de   

Anmerkung: Verwendete WEB-Inhalt der Jahre 2000 bis 2010 ⇒ könnten inzwischen verändert oder korrigiert sein, bzw. nicht mehr existieren

 

 Gestorben in den 70er Jahren
(Auswahl bekannter Persönlichkeiten)

1970

18. 09.: Jimi Hendrix, US-afroamerikanischer Gitarrist, Sänger & Komponist (* 1942)http://img09.deviantart.net/ff38/i/2004/199/c/d/jimi_hendrix.jpg  
28. 09.: Gamal Abdel Nasser, bedeutender ägypt. Politiker (* 1918)
04. 10.: Janis Joplin, US-Sängerin, Rock- und Bluesmusikerin (* 1943)
09. 11.: Charles de Gaulle, bedeutender franz. Politiker (* 1890)
27. 11.: Karl Foerster, richtungsweisender dt. Gärtner, Staudenzüchter (* 1874)
07. 12.: Rube Goldberg, legendärer US-Cartoonist (* 1883)                                                                                                                                                                                                            

1971

10. 01.: Coco Chanel, franz. Modedesignerin (* 1883 )
08. 03.: Fritz von Opel, dt. Industrieller, Raketenpionier & Motorsportler (* 1899)
06. 04.: Igor Strawinski, russisch-amerik. Klassik - Komponist (* 1882)
06.  05.: Helene Weigel, dt. Charakter-Schauspielerin (* 1900)http://www.funradio.tv/wp-content/uploads/2010/12/1017.gif
03. 07.: Jim Morrison, US-Rock-Sänger & Lyriker – The Doors (* 1943)
06. 07.: Louis Armstrong, legendärer US-Jazztrompeter und Sänger (* 1901) 

15. 08.: Thomas Wayne, US-Rockabilly- und Pop-Sänger (* 1940)
11. 09.: Nikita Chruschtschow, sowjet. Politiker & Regierungschef (* 1894)
12. 10.: Gene Vincent, US-Musiker der 50er Jahre (* 1935)

1972

27. 01.: Mahalia Jackson, bekannte US-Gospelsängerin (* 1911)
23. 03.: Cristóbal Balenciaga, span. Modedesigner (* 1895)
06. 04.: Heinrich Lübke, dt. CDU-Politiker, eigenwilliger Bundespräsident  (* 1894)
02. 05.: J. Edgar Hoover, Begründer und Direktor des FBI in der USA (* 1895)
08. 06.: Jimmy Rushing, US-Blues- und Jazzsänger (* 1903)
02. 08.: Ralph Maria Siegel, dt. Schlager-Komponist der Nachkriegszeit (* 1911)
29. 08.: Lale Andersen, dt. Sängerin & Schauspielerin, „Lilli Marleen“ (* 1905)
26. 12.: Harry S. Truman, US-Präsident, verschärfte den Kalten Krieg (* 1884)

1973

08. 04.: Pablo Picasso, span. Maler, Grafiker & Bildhauer (* 1881)  
18. 04.: Willie „The Lion“ Smith, US-Jazz-Pianist und -Komponist (* 1897)  http://images.vectorhq.com/images/previews/743/bruce-lee-psd-422458.png
13. 07.: Willy Fritsch, beliebter österr. Schauspieler (* 1901)
20. 07.: Bruce Lee, US-Schauspieler, Ikone der Kung Fu - Actionfilme (* 1940) 

01. 08.: Walter Ulbricht, Staatschef der DDR, Mauerbau (* 1893)
08. 08.: Memphis Minnie, US-Bluesmusikerin (* 1897)
02. 09.: J. R. R. Tolkien, engl. Schriftsteller, „Herr der Ringe“ (* 1892)
11. 09.: Salvador Allende, demokr. Präsident von Chile, Suizid (* 1908)
28. 12.: Rudi Schuricke, dt. Schlagersänger, „Caprifischer“ (* 1913)
29. 12.: Willy Birgel, beliebter dt. Schauspieler (* 1891)

1974

02. 04.: Georges Pompidou, bedeutender franz. Politiker (* 1911)
24. 05.: Duke Ellington, US-Jazz-Komponist, -Pianist und -Bandleader (* 1899)
29. 07.: Cass Elliot, US-Sängerin, The Mamas and the Papas (* 1941)
29. 07.: Erich Kästner, dt. Schriftsteller, Drehbuchautor & Kabarettist (* 1899)
26. 08.: Charles Lindbergh, US-Pilot, erste Atlantiküberquerung (* 1902)
09. 11.: Gitta Lind, dt. Schlagersängerin, „Weißer Holunder“ (* 1925)
13. 11.: Vittorio De Sica, ital. Filmregisseur und Schauspieler (* 1902)

1975

12. 01.: Ernesto Maserati, ital. Rennfahrer, Ingenieur & Unternehmer (* 1898)
22. 02.: Adolf Hennecke, DDR-Bergmann, Aktivistenbewegung (* 1905)
15. 03.: Aristoteles Onassis, griech. Reeder, Millionärskarriere (* 1906)
12. 04.: Josephine Baker, legendäre US-Tänzerin, Sängerin & Revuestar (* 1906)
23. 04.: Pete Ham, brit. Rocksänger & –gitarrist, Badfinger (* 1947)
13. 05.: Bob Wills, Country-Musiker, Begründer des Western Swing (* 1905)
18. 05.: Leroy Anderson, vielseitiger US-Komponist (* 1908)
27. 06.: Robert Stolz, österr. Operetten Komponist & Dirigent (* 1880)
09. 08.: Dmitri Schostakowitsch, russ. Komponist und Pianist (* 1906)
27. 08.: Haile Selassie I., letzter Kaiser von Äthiopien (* 1892)
20. 11.: Francisco Franco, faschistischer span. Diktator (* 1892)

1976

12. 01.: Agatha Christie, engl. Krimi-Schriftstellerin, Miss Marple (* 1890)
18. 11.: Friedrich Hollaender, dt. Lieder-Komponist, 20/30er Jahre (* 1896)
24. 03.: Ernest Shepard, britischer Illustrator („Pu der Bär“) (* 1879)      
14. 05.: Keith Relf, brit. Beat-Musiker, The Yardbirds (* 1943)
09. 09.: Mao Zedong, chin. Staatschef, Kulturrevolution (* 1893)

1977

18. 01.: Carl Zuckmayer, dt. Schriftsteller, „Der Hauptmann von Köpenick“ (* 1896)
28. 04.: Sepp Herberger, dt. Fußballnationaltrainer, WM 1954 (* 1897)http://sylviagarza.files.wordpress.com/2012/01/vegas-elvis-presley1.jpg
05. 05.: Ludwig Erhard, dt. Wirtschaftsminister & Bundeskanzler (* 1897)
21. 07.: Henry Vahl, beliebter dt. Theaterschauspieler, Ohnesorg-Theater (* 1897)
16. 08.: Elvis Presley, legendärer US-Rock’n’Roll-Star (* 1935) 

16. 09.: Maria Callas, weltberühmte US-Sopranistin (* 1923)
16. 09.: Marc Bolan, brit. Bandleader und Bandchef von T. Rex (* 1947)
14. 10.: Bing Crosby, US-Swingsänger –Weltstar & Schauspieler (* 1903)
25. 12.: Charles Chaplin, brit. Stummfilmstar, Regisseur & Komiker (* 1889)

1978

08. 04.: Peter Igelhoff, österr. Musiker & Schlagerkomponist (* 1904)  
09. 04.: René Carol, dt. Schlagersänger, „Rote Rosen, Rote Lippen, Roter Wein“ (* 1920)
06. 08.: Paul VI., konservativer Papst, seit 1963 (* 1897)
07. 09.: Keith Moon, brit. Drummer bei der Rockband The Who (* 1946)
15. 09.: Wilhelm Emil Messerschmitt, deutscher Flugzeugkonstrukteur (* 1898)
09. 10.: Jacques Brel, Franz. Chansonnier und Schauspieler (* 1929)
10. 11.: Theo Lingen, dt. Volksschauspieler, Regisseur und Autor (* 1903)
15. 11.: Gerhard Zachar, DDR-Rockmusiker, Bandleader von Lift (* 1945)

1979http://www.ndr.de/unterhaltung/leute/frankenfeld133_v-contentxl.jpg

04. 01.: Peter Frankenfeld, dt. Schauspieler, Showmaster, Entertainer (* 1913) 
02. 02.: Sid Vicious, brit. Punkrock-Musiker, The Sex Pistols (* 1957)
05. 06.: Heinz Erhardt, dt. Komiker, Entertainer, Schauspieler, Dichter (* 1909)
11. 06.: John Wayne, US-Schauspieler, Westernstar (* 1907)
06. 07.: Van McCoy, US-Musiker und Produzent, „The Hustle“ (* 1940)
17. 11.: John Glascock, brit. Bassist, u.a. der Band The Jethro Tull   (* 1951)
29. 11.: Zeppo Marx, US-Komiker, Marx-Brothers – 30er Jahre (* 1901)
23. 12.: Peggy Guggenheim, US-Kunstsammlerin und Galeristin (* 1898)